Pre Loader

Blog List

Wissenswertes

Möchten Sie immer am Laufenden bleiben bezüglich aktueller Themen wie z.B. Zeckengefahren, Winterpfoten, Silvesterlärm, etc. So melden Sie sich doch zu unserem Newsletter an. Die Anmeldung geht ganz einfach, rechts unten auf der Seite tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und schon sind Sie auf unserem Newsletter Verteiler. Keine Angst, wir senden nur sehr rar die Newsletter aus und Sie können sich jederzeit wieder abmelden! Unsere Newsletter sollen Informieren und Sie nicht mit Werbung zuspamen!

Kryptorchismus beim Hund

Was ist Kryptorchismus? Kryptorchismus bedeutet, dass ein oder beide Hoden beim männlichen Tier nicht in den Hodensack abgestiegen sind. Die Entwicklung der Hoden beginnt anatomisch gesehen hinter den Nieren. Mit einem Band (Gubernaculum testis) sind diese

Hodentumor beim Hund

Je älter unsere Tiere werden umso mehr Probleme bekommen sie. Vor allem Tumore (Neoplasien) treten häufiger bei unseren „Senioren“ auf. So kommt es oft bei nicht kastrierten Rüden zum Auftreten von Hodentumoren. Li Hodentumor, re

Gingivostomatitis bei der Katze

Die Gingivostomatitis gehört mit der Resorptiven Läsion zu den beiden Zahnerkrankungen, die bei der Katze am häufigsten vorkommen. Je nach Alter des Tieres tritt diese Erkrankung bei mindestens der Hälfte der Katzen in unseren

Glaukom bei Hund und Katze

Einseitiges Glaukom Einseitiges Glaukom Glaukom bedeutet erhöhter Augeninnendruck. Dies tritt meist auf, wenn der Abfluss des Kammerwassers im Auge gestört oder unterbunden ist. Selten kann auch eine vermehrte Bildung von Kammerwasser Auslöser sein. Einteilung: Primärglaukom: hier liegt keine

Mundgeruch bei Katzen

Ihre Katze springt morgens schnurrend ins Bett, stolziert auf Ihren Kopf zu und reibt das Kinn an Ihrem Kopf. Das ist genau der Zeitpunkt, an dem besonders deutlich erkennbar ist, dass Ihre Katze Mundgeruch

Schmerzen bei der Katze

Katzen leiden, wie auch wir Menschen, immer häufiger an Schmerzen, je älter sie werden. Da unsere Hauskatzen gottseidank viel besser medizinisch versorgt werden, als früher, steigt auch hier die Lebenserwartung stetig an. Somit haben