Pre Loader

Erkrankungen

Blauregen und Haustiere

Der Blauregen ist eine wunderschöne Kletterpflanze, die mit ihren ausdrucksstarken Farben und durch ihr schnelles Wachstum bei Gartenbesitzern sehr beliebt ist. So schön die blauen Blüten auch sind, so giftig ist

Zecken

Die Parasiten machen es sich auf Blüten bequem! Alle Jahre wieder kommt die Zeckenzeit. Jeder Hunde und Katzenbesitzer hat früher oder später mit diesen sehr unangenehmen Zeitgenossen zu tun. Der letzte extrem milde

Katzenseuche

Die Katzenseuche- auch Panleukopenie genannt- ist eine Erkrankung, die am häufigsten bei jungen Katzen im Alter von ca. 6- 16 Wochen auftritt. Es handelt sich hierbei um eine Viruserkrankung, die in den

Wasserrute beim Hund

Der Name „Wasserrute“ lässt viele vielleicht schmunzeln, doch verbirgt sich dahinter eine extrem schmerzhafte und gefährliche Erkrankung. Manchen sind vielleicht die folgende Namen geläufig: Hammelschwanz, kalte Rute, schlaffe Rute, Kaltes-Wasser-Rute,

Leptospirose beim Hund

Die Canine Leptospirose, auch Stuttgarter Hundeseuche genannt, ist eine weltweit verbreitete Erkrankung, die über 150 Säugetierarten befallen kann. Hervorgerufen wird sie durch Bakterien, die auch vom Tier auf den Menschen

Tollwut

Tollwut ist eine Virusinfektion, die eine fast immer tödliche Gehirnentzündung verursacht. Die Krankheit äußert sich zum einen in der bekannten „schäumenden Wut“, zum anderen aber auch in der „ruhigen Wut“,

FIP (Feline Infektiöse Peritonitis)

Die ansteckende Bauchellentzündung wird durch Coronaviren ausgelöst, die von Katze zu Katze durch engen Kontakt weitergegeben wird. Die Eintrittspforte stellt der Nase- Rachenraum und auch der Geschlechtstrakt dar. FIP ist

Leukose

Felines Leukosevirus – Leukose, „Leukämie“ Die Leukose wird durch das feline Leukosevirus (FeLV), welches zu den Retroviren gehört, ausgelöst. Es handelt sich hierbei um ein behülltes RNA Virus, welches sich in

Katzenseuche

Katzenseuche wird von einem Virus ausgelöst, dass sehr robust ist und in der Umwelt lange ansteckungsfähig bleibt. Daher können auch Katzen erkranken, die nur in der Wohnung leben. Da das